MV Ruwer-Eitelsbach im Juni 2016
MV Ruwer-Eitelsbach im Juni 2016
 

Termine und Aktuelles der Ruwerer Ortsvereine und der Gemeinde Ruwer 

 

Die Gemeinschaft der Ruwerer Ortsvereine ist ein Zusammenschluss von neun Ortsvereinen, die es sich u.a. zur Aufgabe machen, jährlich ein Skat- und Pik-Dame-Turnier (i.d.R. jeweils am 1. Sonntag im November) zu organisieren und auszurichten. Mit dem Erlös werden beispielsweise Ehepaare im Ort zur Goldenen oder gar Diamantenen Hochzeit mit Musik, Gesang und Präsenten gratuliert. Darüber hinaus werden bei Bedarf Projekte im Ort finanziell unterstützt. Jeweils anwesend zu den Sitzungen der Gemeinschaft Ruwerer Ortsvereine ist auch die Ortsvorsteherin von Ruwer und Eitelsbach, Frau Monika Thenot, die stets ein offenes Ohr für die Belange der Vereine in Ruwer hat und gemeinsam mit dem Ortsbeirat tatkräftige Unterstützung leistet.

 

Der Vorsitz bzw. die Koordination der Gemeinschaft Ruwerer Ortsvereine wechselt jährlich innerhalb der zur Gemeinschaft gehörenden Vereine in alphabetischer Reihenfolge. Im Jahr 2018 übernimmt der Karnevalverein Ruwer die Koordination und Organisation der Veranstaltungen der Gemeinschaft!

 

 

RUWERER VERANSTALTUNGSKALENDER 2018

 

Die nächste Sitzung der Gemeinschaft Ruwerer Ortsvereine findet statt am

Mittwoch, 19. September 2018 um 20.00 Uhr 

(Lokalität wird später festgelegt)

Aus der Sitzung der Gemeinschaft Ruwerer Ortsvereine vom

Mittwoch, 14.03.2018:

 

Diese Sitzung galt ausschließlich der geplanten Veranstaltung "Ruwer feiert" am Sonntag, 27. Mai 2018 Die Vorbereitungen haben inzwischen Gestalt angenommen und laufen auf Hochtouren.  Der Festausschuss, bestehend aus Oliver Lenz, Hans Christen, Alfred Pelzer und Lothar Pelzer haben den Mitgliedern der Gemeinschaft der Ruwerer Ortsvereine ihr Konzept präsentiert, dass allenthalben auf positive Resonanz stößt. Nun gilt es die gesteckten Ziele gemeinschaftlich umzusetzen, um gut vorbereitet erstmals diese Veranstaltung zum Erfolg werden zu lassen. Gutes Wetter und ebensolche Besucherzahl würden uns dabei natürlich in die Karten spielen. Hoffen wir darauf! 

 

Darüberhinaus läuft bereits seit dieser Woche der Wettbewerb dem Fest den passenden Namen zu geben. In den Ruwerer Geschäften liegen hierzu Teilnahmezettel aus. Jeder kann mitmachen und bis 12.04.2018 seine Idee mitteilen. Hierzu den Teilnahmezettel ausfüllen und in eine der Boxen zurückgeben. Das Gremium wird am 15.04.2018 über den besten Vorschlag entscheiden. Dem Sieger winkt eine 30,-Euro-Geldprämie, die beim Fest überreicht wird.

 

Ebenso findet in Zuammenarbeit mit der Grundschule Ruwer ein Malwettbewerb für Kinder statt. Das Thema: Wie sehen Kinder ihren Heimatort Ruwer? Alle gemalten Bilder werden natürlich beim Fest präsentiert! Man darf gespannt sein, was sich die Kids hierzu so alles einfallen lassen.

 

L. Pelzer

16.03.2018