MV Ruwer-Eitelsbach im Juni 2016
MV Ruwer-Eitelsbach im Juni 2016
 

Termine und Aktuelles der Ruwerer Ortsvereine und der Gemeinde Ruwer 

 

Die Gemeinschaft der Ruwerer Ortsvereine ist ein Zusammenschluss von neun Ortsvereinen, die es sich u.a. zur Aufgabe machen, im jährlichen Wechsel unser "Weinblütenfest" (erstmals im Jahre 2018) und das Skat- und Pik-Dame-Turnier zu organisieren und auszurichten. Mit dem Erlös werden beispielsweise Ehepaare im Ort zur Goldenen oder gar Diamantenen Hochzeit mit Musik, Gesang und Präsenten gratuliert. Darüber hinaus werden bei Bedarf Projekte im Ort finanziell unterstützt. Jeweils anwesend zu den Sitzungen der Gemeinschaft Ruwerer Ortsvereine ist auch die Ortsvorsteherin von Ruwer und Eitelsbach, Frau Monika Thenot, die stets ein offenes Ohr für die Belange der Vereine in Ruwer hat und gemeinsam mit dem Ortsbeirat tatkräftige Unterstützung leistet.

 

Der Vorsitz bzw. die Koordination der Gemeinschaft Ruwerer Ortsvereine wechselt jährlich innerhalb der zur Gemeinschaft gehörenden Vereine in alphabetischer Reihenfolge. Im Jahr 2019 übernimmt der Kirchenchor "Cäcilia" Ruwer vom Karnevalverein Ruwer die Koordination und Organisation der Veranstaltungen der Gemeinschaft!

 

Die nächste Sitzung der Gemeinschaft Ruwerer Ortsvereine findet statt am

Mittwoch, 11. September 2019 um 19.30 Uhr 

Gasthaus Stenglein

 

 

Aus der letzten Sitzung der Ortsvereine vom 08.05.2019:

 

- Nach Auskunft der Pfarrgemeinde findet das Hochamt zu Allerheiligen nicht am Freitag, 01.11.2019 statt, sondern am Sonntag, 03.11.2019 um 09.00 Uhr. Das von den Ortsvereinen organisierte Skat- und Pik-Dame-Turnier findet dennoch wie geplant an diesem Sonntag, 03.11.2019 ab 14 Uhr im Pfarrheim Ruwer statt. 

 

- Im Jahre 2020 feiert der Musikverein Ruwer-Eitelsbach sein 100jähriges Bestehen. Aufgrund der Mehrarbeit zu diesem Jubiläum hat sich der Sportverein Ruwer freundlicherweise bereiterklärt, auf Wunsch des Vorsitzenden des Musikvereins die Koordination im Jahre 2020 zu tauschen. Demnach also Koordinator 2020 der Sportverein, 2021 übernimmt der Musikverein.

 

- Die Aktion "Ruwer rettet Leben" war eine gute Sache mit zahlreichen interessierten Bürgerinnen und Bürgern. Der Dank an die Freiwillige Feuerwehr, die u.a. die Räumlichkeiten zur Verfügung stellte. Zwei anwesende Ärzte gaben Informationen und Anleitungen zur Wiederbelebung. Die Aktion sollte durchaus wiederholt werden. Dank an die Jugendgarde des Karnevalverein, die für diesen Nachmittag Kaffee und Kuchen bereitstellte.

 

- Einstimmig neu aufgenommen in den Kreis der Gemeinschaft Ruwerer Ortsvereine wurde die Bürgerinitiative Naherholung Ruwer e.V. unter ihrem Vorsitzenden Arno Schäfer; somit fungiert der Verein in Zukunft auch als koordinierendes Mitglied beim jährlichen Wechsel der Koordination . 

 

- Terminverschiebung: Das Dekanats-Singen in Mertesdorf wird vom 22.09.2019 auf den 15.09.2019 vorverlegt.

 

- Maibaum 2020: Da möglicherweise das Gasthaus Stenglein im nächsten Jahr für das Aufstellen des Maibaums nicht mehr geeignet ist, werden Alternativen vorgeschlagen. U.a. Hof der Fleischerei Haag (Lothar Pelzer hat hierzu bereits ein Gespräch mit Marco Haag geführt). Weitere Vorschläge: Kirchenvorplatz oder hinter der Kirche. 

 

- Aufstellen Weihnachtsbaum: Einen gepflanzten Weihnachtsbaum im Beet am Ortsbrunnen wie vom Gremium vorgeschlagen wird es nicht geben, da dies von städtischer Seite nicht genehmigt wird. Geplant ist zudem eine komplette Neugestaltung des Beetes am Brunnen in der Ortsmitte.

 

- Der Tennisclub sucht händeringend nach einem Platzwart. Wer jemanden kennt, der solche Arbeiten gerne verrichtet, sollte sich mit der Vorsitzenden des TC Ruwer, Frau Dr. Barbara Luxenburger in Verbindung setzen.

 

Die nächste Sitzung der Gemeinschaft findet am Mittwoch, 11. September 2019 um 19.30 Uhr im Gasthaus Stenglein statt.